Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Unterstützungsangebote zum Distanzunterricht

Die chancengerechte Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht gewinnt auch wegen der aktuellen Lage durch die Corona-Pandemie immer mehr an Bedeutung im unterrichtlichen Alltag. Für dieses Unterrichtsformat wird der rechtliche Rahmen durch die auf den Weg gebrachte Zweite Verordnung zur befristeten Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnungen gemäß § 52 SchulG definiert.

Dieses Web-Angebot bietet für alle Bildungsgänge sukzessive Unterstützung, um die rechtlichen, organisatorischen und didaktisch-methodischen Herausforderungen bewältigen zu können. Hier finden Sie Hinweise auf technische Unterstützung sowie vielfältige Anregungen und Beispiele aus der Praxis für die Praxis. Es bietet auch einen perspektivischen Ausblick auf die zunehmende Nutzung digitalisierter Lernformate, die zugleich chancengerechte, individuelle Bildungsverläufe und Bildungserfolge ermöglichen.

Dieses Web-Angebot befindet sich derzeit im Aufbau, zukünftig finden Sie an dieser Stelle vielfältige Informationen zur chancengerechten Verknüpfung von Präsenz- und Distanzunterricht im Berufskolleg und zur diesbezüglichen Planung, Durchführung und Reflexion. Darüber hinaus werden exemplarische Lernsituationen, weiterführende Literatur(-Links) und eine Auswahl von Tools und Methoden zum synchronen und asynchronen Lernen im Fachunterricht der beruflichen Bildung veröffentlicht.

Möchten Sie Ihre selbst ausgearbeiteten Lernsituationen/Hilfen/Informationen beisteuern? Wenden Sie sich an uns per E- Mail.

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule