Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Individuelle Förderung am Berufskolleg

Handreichungen "Individuelle Förderung in heterogenen Lerngruppen"

Die Landesregierung sieht ein bildungspolitisches Ziel darin, die Bildungschancen für alle Menschen zu erhöhen und Kindern und Jugendlichen gezielte Unterstützung anzubieten. Für die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Nordrhein-Westfalen ist es wichtig, noch mehr junge Menschen zu besseren schulischen und beruflichen Abschlüssen zu führen. Dazu benötigen die Schülerinnen und Schüler einen qualitativ hochwertigen Unterricht, der die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten jeder Einzelnen und jedes Einzelnen im Blick hat und mit geeigneten pädagogischen Maßnahmen fördert.
Die Berufskollegs werden traditionell von einer sehr heterogenen Schülerklientel besucht, die in sehr unterschiedlichen Lerngruppen und Bildungsgängen ausgebildet wird. Die Handreichungen der Bezirksregierung Münster tragen dem daraus resultierenden individuellen Förderbedarf Rechnung und können für die Schulen eine Orientierung und Hilfestellung darstellen. Sie orientieren sich an den Kriterien der Qualitätsanalyse NRW.

Band 1: Grundlagen und Möglichkeiten der Umsetzung am Berufskolleg

Titelblatt HandreichungDie Handlungsfelder, Strukturen und Prozessschritte in der Unterrichts- und Schulentwicklung zur Thematik Individuelle Förderung werden praxisorientiert dargestellt. Ziele der Handreichung:
- Ein gemeinsames Verständnisses von Individueller Förderung entwickeln
- Die Perspektive wechseln: "Vom Defizitabbau zum Stärkenaufbau"
- Impulse zur Unterrichtsentwicklung setzen

 Download der Handreichung zur "Individuellen Förderung" - Band 1

Band 2: Unterrichtsentwicklung auf der Basis kooperativen Lernens

Titelblatt HandreichungZur Individuellen Förderung auf der Basis kooperativen Lernens werden Maßnahmen zur Unterrichtsentwicklung unterschieden und praxisorientiert dargestellt:
- Fördernde Methoden zur Gestaltung von Unterrichtsphasen
- Fördernde Lernarrangements zur Gestaltung von Lernsituationen und Unterrichtsreihen
- Fördernde Konzepte zur Gestaltung der Bildungsgangarbeit
Die Maßnahmen werden jeweils auf einer Seite nach einem einheitlichen Schema dargestellt und teilweise durch Beispiele veranschaulicht.

Download der Handreichung zur "Individuellen Förderung" - Band 2

Handreichung "Individuellen Förderung in Fachschulen des Sozialwesens"

Die Handreichung unterstützt die Kollegien bei der Umsetzung des Lehrplans der Fachschule des Sozialwesens, Fachrichtung Sozialpädagogik bei der Erarbeitung von Konzepten zur individuellen Förderung. Sie beschreibt die verschiedenen Ansatzpunkte der individuellen Förderung und benennt unterschiedliche Konzepte und Handlungsfelder in denen individuelle Förderung wirksam in den Bildungsgang eingebunden werden kann.

Download der Handreichung zur Individuellen Förderung in der Fachrichtung Sozialpädagogik
Stand: August 2015

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 30.01.2020