Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

LogoMaterialien/Handreichungen

Berufsabschluss und Fachhochschulreife (FHR)/
Berufsabschluss und allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife (Abitur)

Leistungsstarke junge Menschen mit einem mittleren Schulabschluss, die eine mindestens dreijährige duale Ausbildung beginnen, können vom ersten Tag an gezielt auf die Fachhochschulreife und - mit anschließendem Besuch der Fachoberschule 13 - auf das Abitur hinarbeiten. Dieses eröffnet allen Auszubildenden die Perspektive, innerhalb von vier Jahren einen Berufsabschluss, die Fachhochschulreife und in einem zweiten Schritt die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife erwerben zu können.

Interessierte erhalten in der Berufsschule zusätzlich Unterricht in Deutsch, Englisch, Mathematik und Naturwissenschaften. Mit erfolgreichem Abschluss erhalten sie ihren Berufsabschluss und die Fachhochschulreife. Um die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Abitur) zu erlangen, besuchen sie im 4. Jahr die Klasse 13 der Fachoberschule am Berufskolleg ein Jahr in Vollzeit oder zwei Jahre berufsbegleitend.

Flyer Berufsabschluss und Fachhochschulreife (FHR)/Berufsabschluss und Allgemeine bzw. Fachgebundene Hochschulreife (Abitur) (PDF 712 KB), Stand 09/2020

PosterPoster Berufsabschluss und Fachhochschulreife (FHR)/Berufsabschluss und Allgemeine bzw. Fachgebundene Hochschulreife (Abitur) Stand 10/2020

Download des Posters (PDF 9,6 MB)

PDF-SymbolInformationen für Betriebe und Kammern über den Erwerb des Berufsabschlusses und der Fachhochschulreife in den Fachklassen des dualen Systems
Hrsg: Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Stand: 05/2018

PDF-SymbolInformationen für Betriebe und Kammern über den Erwerb des Berufsabschlusses - Duale Ausbildung und Fachhochschulreife (FHR)
Hrsg: Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Stand: 03/2018

PDF-SymbolDuale Berufsausbildung und Fachhochschulreife (FHR) - Flyer
Hrsg.: Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Stand: 10/2018

PDF-SymbolHandreichung zum Erwerb der Fachhochschulreife in den Fachklassen des dualen Systems (Doppelqualifikation)
Hrsg.: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Stand: 06/2015

Kooperation mit Ausbildungsbetrieben/überbetrieblichen Ausbildungsstätten

PDF-SymbolKooperation von Berufsschulen, den Ausbildungsbetrieben des Handwerks und überbetrieblichen Ausbildungsstätten in Nordrhein-Westfalen. Eine Handreichung Hrsg.: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen und Westdeutscher Handwerkskammertag e. V.
Stand: 05/2013

PDF-SymbolKooperation von Berufsschulen, den Industrie- und Handelskammern und den zugehörigen Ausbildungsbetrieben in Nordrhein-Westfalen. Eine Handreichung
Hrsg.: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen und IHK NRW- Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen e. V.
Stand: 05/2013

Die aktualisierten Handreichungen enthalten Vorschläge und Beispiele zur organisatorischen und inhaltlichen Abstimmung von Berufsschulunterricht und betrieblicher Ausbildung und unterstützten somit das Anliegen, die Lernortkooperation zu stärken sowie die Qualität der Ausbildung zu sichern, zu optimieren und zukunftsorientiert zu gestalten.

Individuelle Förderung/Inklusion/heterogene Lerngruppen

Logo KMKPDF-SymbolHandreichung für die Erarbeitung von Lehrplänen für Menschen mit Behinderung nach § 66 BBiG/§ 42m HwO
(Beschluss des Unterausschusses für Berufliche Bildung vom 23.09.2011)

Die Handreichung soll zur Unterstützung und Arbeitserleichterung in der Bildungsgangarbeit beitragen. Sie gibt Hinweise zur Ableitung von Lehrplänen für die Berufsausbildung nach § 66 BBiG und § 42m HwO und dokumentiert diese am Beispiel Ausbildungsberuf Fachpraktikerin im Verkauf/Fachpraktiker im Verkauf, Fachpraktikerin Hauswirtschaft/Fachpraktiker Hauswirtschaft und Fachpraktikerin für Metallbau/Fachpraktiker für Metallbau.

Fremdsprachliche Kommunikation

Zusatzqualifikation

Hinweis-Symbol  Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Stützangebote und Zusatzqualifikationen

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule