Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Logo LogoLogo

Hochschultage Berufliche Bildung 2019

"Digitale Welt - Bildung und Arbeit in Tranfsformationsgesellschaften"

Jetzt anmelden! Das Programm der Fachtagungen und Workshops der 20. Hochschultage Berufliche Bildung vom 11. bis 13. März 2019 in Siegen steht.

Vom 11. bis 13. März 2019 finden die 20. Hochschultage Berufliche Bildung mit dem Thema "Digitale Welt – Bildung und Arbeit in Transformationsgesellschaften" an der Universität Siegen statt. Das Format erstreckt sich über drei Tage und enthält ein attraktives Programm von 18 Fachtagungen (11./12. März 2019) und 21 Workshops (12./13. März 2019). Für den informellen Höhepunkt - das Tagungsfest in der Krombacher Erlebniswelt– ist eine rechtzeitige Online-Anmeldung wichtig, da die Platzzahl begrenzt ist.

Die Anmeldung für Fachtagungen oder Workshops (oder beides) ist möglich und eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. Das  Programmheft mit Informationen zur detaillierten zeitlichen Planung sowie Übernachtungsmöglichkeiten (auch hier wird eine frühe Buchung empfohlen) steht zur Verfügung. Es werden keine Teilnahmegebühren für den Besuch der Hochschultage Berufliche Bildung in Siegen erhoben – die Ausnahme ist das Tagungsfest.

Die Arbeitsgruppe Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Universität Siegen als Ausrichter (Prof. Dr. Ulrike Buchmann) und die Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung e. V. als Träger der Hochschultage Berufliche Bildung (für den Vorstand: Prof. Dr. Dieter Münk) freuen sich, dass die Hochschultage Berufliche Bildung 2019 erneut durch Einrichtung einer Geschäftsstelle von der Qualitäts- und Unterstützungsagentur – Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW) unterstützt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an htbb2019@qua-lis.nrw.de.

Die  Anmeldung zu den Hochschultagen Berufliche Bildung 2019 erfolgt über das Webangebot der QUA-LiS NRW.

QUA-LiS NRW kooperiert mit der Universität Siegen

QUA-LiS NRW unterstützt die Universität Siegen bei der Organisation der 20. Hochschultage Berufliche Bildung, die im März 2019 stattfinden werden. Der Kooperationsvertrag wurde kürzlich in Siegen unterzeichnet - worüber auch das Nachrichtenmagazin FOCUS Online berichtet.

QUA-LiS NRW übernimmt im Rahmen einer Kooperation die Geschäftsführung der 20. Hochschultage Berufliche Bildung. Ausrichter der Hochschultage ist die Universität Siegen, die das Programm der Hochschultage verantwortet. Das Landesinstitut für Schule unterstützt die Veranstaltung durch die administrative Geschäftsführung sowie durch Publikationsleistungen.

Die Geschäftsstelle bei QUA-LiS NRW mit Dienstort Soest ist als kommunikative Schnittstelle zwischen dem Ausrichter, den Leiterinnen und Leitern von Fachtagungen und Workshops sowie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern angelegt. Zusätzlich übernimmt die QUA-LiS auf ihrer Webseite Berufsbildung.NRW.de die Dokumentation der Tagung.

Die Hochschultage Berufliche Bildung werden alle zwei Jahre an wechselnden Standorten durchgeführt. Seit 1980 organisiert die Arbeitsgemeinschaft Berufliche Bildung (AG BB) mit den jeweiligen Ausrichtern die Hochschultage Berufliche Bildung als Forum für den Dialog zwischen Wissenschaft, Politik und Praxis beruflicher Bildung.

Zum Artikel in FOCUS Online

Zum Seitenanfang

© 2018 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 26.11.2018